www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Gerd am Sonntag, 30 Oktober, 2005 um 16:28:54

Gerd (gerd_at_zmann.de) am Sonntag, 30 Oktober, 2005 um 16:28:54
Beruf: technischer Beamter
Alter: 43
Was ist für Sie das grösste Unglück: dass Reformen bitte nur auf dem Rücken der Anderen zu machen sind
Wo möchten Sie leben: hier - im zivilisierten Mitteleuropa
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: meine tolle gesundheitliche Verfassung
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: die meiner Kinder
Ihre liebsten Romanhelden: Kommissar Maigret
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Martin Luther
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: die ehrenamtlichen Helferinnen der Telefonseelsorge
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: Miss Marple
Ihre Lieblingsmaler: Leonardo da Vinci
Ihr Lieblingskomponist: Grönemeyer
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: wenn er ehrlich Gefühle zeigt
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: wenn sie gerne Frau ist mit Haut und Haaren
Ihre Lieblingstugend: kompromisslose Ehrlichkeit
Ihre Lieblingsbeschäftigung: neben Faulenzen viel Arbeiten
Wer oder was hätten Sie sein mögen: alles ausser berühmt und reich!
Ihr Hauptcharakterzug: ich glaube, ich bin ein sehr verlässlicher Partner
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: dass sie mich nehmen wie ich bin
Ihr größter Fehler: ich war wohl mal zu ehrlich
Ihr Traum vom Glück: gesund genießen zu dürfen
Was wäre für Sie das größte Unglück: wenn meine Frau und meine Kinder nicht da wären
Was möchten Sie sein: vater zweier lebendiger Kinder
Ihre Lieblingsfarbe: blau
Ihre Lieblingsblume: hauptsache, sie duftet
Ihr Lieblingsvogel: Spatzen - frech und laut
Ihr Lieblingsschriftsteller: Goerge Simenon
Ihr Lieblingslyriker: pfffft - weiß nicht
Ihre Helden in der Wirklichkeit: die ehrenamtlicher Helfer bei allen möglichen Katastrofen
Ihre Heldinnen in der Geschichte: die Trümmerfrauen
Ihre Lieblingsnamen: habe ich nicht
Was verabscheuen Sie am meisten: skrupellosigkeit, Ignoranz, "Über Leichen gehen"
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: die, die skrupellos waren
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: die Abrüstung
Welche Reform bewundern Sie am meisten: die Abschaffung der Todesstrafe und Wegfall des Paragrafen 175 StPO
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Entscheidungsträger zum Richtigen beeinflussen können
Wie möchten Sie sterben: entweder wach werden und tot sein oder schnell und unverhofft - nichts merken!
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: ich denke, ich bin klar im Kopf
Ihr Motto: Lächeln ist die freundlichste Art seinem Gegenüber die Zähne zu zeigen
Kommentar: man sollte öfter gezwungen werden, sich über sich Gedanken zu machen!
Letzte Aktualisierung / last modified: 01/08/2011 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
3 Users online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online