www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Volker Pietrek am Mittwoch, 8 Juni, 2005 um 20:52:12

Volker Pietrek (volkerpietrek_at_aol.com) am Mittwoch, 8 Juni, 2005 um 20:52:12
Beruf: Fahrlehrer
Alter: 46
Was ist für Sie das grösste Unglück: Krankheit in der Familie bzw. einen geliebten Menschen zu verlieren
Wo möchten Sie leben: Auf einem großen Grundstück direkt an einem großen See, 
das Land ist egal, nur zu heiss sollte es nicht sein.
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: Auf diesem Grundstück mit meiner großen, gesunden Familie 
ein tolles Grillwochenende zu feiern, ohne mir Gedanken machen zu müssen, wer das alles bezahlt.
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Die aus Liebe begangen werden.
Ihre liebsten Romanhelden: Jakob der Lügner, Onkel Tom (man ist das lange her), Wallander -
und alle die gegen Ungerechtigkeit aufbegehrt haben.
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Oje, Geschichte - habe ich mich leider!!! in der Schule gar nicht interessiert,
fällt mir nur Michail Gorbatschow und Che Guevara ein.
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Meine frau, meine Mutter und meine Schwester.
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: Passe!
Ihre Lieblingsmaler: Dali.
Ihr Lieblingskomponist: Bach, Lennon-McCartny,Jagger-Richards,
Pink Floyd, John Watts, ZZ-Top,Sting ... wenn ich noch weiter mache sprengt das diese Frage.
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Ehrlichkeit und er muss mir in die Augen schauen können.
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: Ehrlichkeit und sie muss mir in die Augen schauen können,
aber anders als der Mann
Ihre Lieblingstugend: Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit.
Ihre Lieblingsbeschäftigung: Im internet surfen, Angeln, Motorradfahren, Musik hören und machen.
Und für alles bleibt zu wenig Zeit.
Wer oder was hätten Sie sein mögen: Ein Tyranusaurus Rex mit meinem Gehirn.
Ihr Hauptcharakterzug: siehe Lieblingstugend
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit.
Ihr größter Fehler: Das müssen andere beurteilen.
Ihr Traum vom Glück: siehe Frage 3
Was wäre für Sie das größte Unglück: siehe Frage 1
Was möchten Sie sein: Sorgenfrei, wie ein Kind.
Ihre Lieblingsfarbe: Blau
Ihre Lieblingsblume: Dunkelorange Rosen.
Ihr Lieblingsvogel: Eisvogel.
Ihr Lieblingsschriftsteller: Hesse, Mankell, Camus, Noll, Verne usw.
Ihr Lieblingslyriker: Eugen Roth
Ihre Helden in der Wirklichkeit: Gorbatschow und alle Schwestern und Krankenpleger und Ärzte der KMT in der Uniklinik Frankfurt.
Ihre Heldinnen in der Geschichte: Mutter Theresa.
Ihre Lieblingsnamen: Melissa und Jonas.
Was verabscheuen Sie am meisten: Gewalt, Kindesmissbrauch, Krieg und Demagogie.
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Da gibt es viele, aber vor allem Hitler.
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: Bin Pazifist.
Welche Reform bewundern Sie am meisten: ---
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Wäre gerne musikalisch und das Erlernen unterschiedlicher Instrumente würde mir leicht fallen.
Wie möchten Sie sterben: Einschlafen und nicht mehr aufwachen.
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: Angespannt und gestresst, aber noch nicht verzweifelt.
Ihr Motto: Dem Fatalismus keine Chance geben.
Kommentar: 08.04.05
Letzte Aktualisierung / last modified: 01/08/2011 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
2 Users online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online