www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Angelika Brinkmann am Mittwoch, 23 November, 2005 um 10:57:59

Angelika Brinkmann () am Mittwoch, 23 November, 2005 um 10:57:59
Beruf: Journalistin
Alter: 39
Was ist für Sie das grösste Unglück: Kinder in Armut
Wo möchten Sie leben: In den Bergen, die Sonne lacht am Himmel, vom Balkon kann ich das Meer sehen, 
und die City einer Metropole ist zu Fuss in 10 Minuten erreichbar.
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: Nachts ans Bett meiner Kinder zu schleichen, ihrem Atem zu lauschen 
und ihren Duft zu schnuppern.
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Die aus Unachtsamkeit entstandenen
Ihre liebsten Romanhelden: Effi Briest, Faust und Humbert Humbert
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Martin Luther
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Mütter
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: Gretchen
Ihre Lieblingsmaler: T. Lautrec, Egon Schiele, August Macke
Ihr Lieblingskomponist: Schumann, Chopin
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Humor, Sensibitität, Loyalität, Kunstsinn, 
Souveränität, Zärtlichkeit und Sportsgeist
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: die gleichen
Ihre Lieblingstugend: Bescheidenheit
Ihre Lieblingsbeschäftigung: Lesen
Wer oder was hätten Sie sein mögen: Schriftstellerin
Ihr Hauptcharakterzug: Großherzigkeit
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Dass es sie gibt
Ihr größter Fehler: Ungeduld
Ihr Traum vom Glück: So zu leben wie heute, nur woanders (siehe "Wo möchten Sie leben...")
Was wäre für Sie das größte Unglück: Der Gedanke, meine beiden Kinder könnten unglücklich sein.
Was möchten Sie sein:
Ihre Lieblingsfarbe: grün
Ihre Lieblingsblume: Chrysanteme
Ihr Lieblingsvogel: Adler
Ihr Lieblingsschriftsteller: Goethe
Ihr Lieblingslyriker: Goethe
Ihre Helden in der Wirklichkeit: sh. oben
Ihre Heldinnen in der Geschichte: sh. oben
Ihre Lieblingsnamen: Pauline, Julius,Katharina, Maximilian, Leopold, Lorenz,
Was verabscheuen Sie am meisten: Menchen ohne Herzensbildung
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Kriegstreiber
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: Die Abrüstung
Welche Reform bewundern Sie am meisten: Luthers Thesen
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Klavier spielen zu können
Wie möchten Sie sterben: In den Armen meiner Kinder
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: Zufriedenheit
Ihr Motto: Tu, was du willst, aber schade nie jemandem
Kommentar: Geniesse jeden Tag und lache ins Leben!
Letzte Aktualisierung / last modified: 01/08/2011 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
2 Users online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online