www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Stephan vom Wege am Sonntag, 15 Mai, 2005 um 13:30:06

Stephan vom Wege (s.vom.wege_at_t-online.de) am Sonntag, 15 Mai, 2005 um 13:30:06
Beruf: Dipl.-Übersetzer
Alter: 37
Was ist für Sie das grösste Unglück: Der Verlust von geliebten Menschen, auf welche Art auch immer
Wo möchten Sie leben: Provence
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: Einen Sinn in seinem Dasein zu erkennen
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Fehler, für die jemand um Verzeihung bittet
Ihre liebsten Romanhelden: Hank Morgan, Robert E Lee Prewitt, Hermione Granger
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Charles de Gaulle, Johanna von Orléans
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Die Frauen, die sich gegen extrem frauenfeindliche Gesellschaften auflehnen 
und dabei nicht selten ihr eigenes Leben riskieren
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung:
Ihre Lieblingsmaler: Eugène Delacroix, Salvador Dalí
Ihr Lieblingskomponist: Giaccomo Puccini
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Selbstbewustsein, Intelligenz, Herzlichkeit
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: Selbstbewustsein, Intelligenz, Herzlichkeit
Ihre Lieblingstugend: Aufrichtigkeit
Ihre Lieblingsbeschäftigung: Schach spielen, Lesen, Internet surfen
Wer oder was hätten Sie sein mögen: Seefahrer
Ihr Hauptcharakterzug: Sensibilität anderen gegenüber
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Aufrichtigkeit
Ihr größter Fehler: Ich bin zu selten mit dem zufrieden, was ich habe.
Ihr Traum vom Glück: meinen Beruf in der Provence ausüben zu können
Was wäre für Sie das größte Unglück: eine anhaltende Umweltzerstörung, Verlust der körperlichen und geistigen Freiheit
Was möchten Sie sein: zufrieden und glücklich
Ihre Lieblingsfarbe: Himmelblau
Ihre Lieblingsblume: Gänseblume
Ihr Lieblingsvogel: Rabe
Ihr Lieblingsschriftsteller: Wenn ich unbedingt einen unter den vielen nennen soll : Robert Louis Stevenson
Ihr Lieblingslyriker: Friedrich Schiller
Ihre Helden in der Wirklichkeit: Menschen, die für die Rechte bedrohter und unterdrückter Völker kämpfen
Ihre Heldinnen in der Geschichte: Johanna von Orléans
Ihre Lieblingsnamen: Sophie, Anna, Amanda, Benedicte
Was verabscheuen Sie am meisten: Ablehnung und Haß aufgrund von Vorurteilen
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Alle die sich unter Vorspielung idealistischer Werte 
persönlich bereichert und Völker ins Verderben getrieben haben
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: Die Befreiung vom Faschismus durch die Alliierten
Welche Reform bewundern Sie am meisten: Die Reformation
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Malen
Wie möchten Sie sterben: Gefasst, in dem Bewustsein gut gelebt zu haben
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: Alles ist interessant, man muss sich nur dafür interessieren
Ihr Motto: Fluctuat nec mergitur
Letzte Aktualisierung / last modified: 01/08/2011 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
3 Users online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online