Prinz Eisenherz Prinz Eisenherz
Übersetzungen dieser Seite:

Eisenherz, Prinz

Held des Ritterepos von Hal Foster aus den Tagen König Arthurs

Im Original heisst er (zum ersten Mal auf Seite 3) Prince Valiant. Der Ritter der Tafelrunde und Kronprinz von Thule ist überaus mutig und edel und stellt sich mit Vernunft und Witz neuen Herausforderungen. Trotz seiner zeitweiligen Sturheit und seinem Unverständnis für Frauen im Allgemeinen liebt er seine Frau Aleta, seine Kinder Arn, Karen, Valeta, Galan und Nathan und seinen Vater Aguar über alles und setzt sich immer wieder für sie ein.

Da sich alle Geschichten um ihn drehen, soll hier nur noch auf die Zusammenstellung seiner Abenteuer von Hal Foster und John Cullen Murphy sowie den anderen Autoren und Zeichnern verwiesen werden. Diese finden Sie unter dem Stichwort Abenteuer. Die verschiedenen Zeittafeln sind ebenfalls sehr hilfreich, um dem bewegten Leben des Helden nachzugehen.

Hier eine grössere Fassung der Portraitzeichnung, die das Lexikons ziert: Prinz Eisenherz

1953 veröffentlichte King Features eine Sonderseite mit Portraits des Helden: Prinz Eisenherz Portraits © 1953 King Features Syndicate, Inc.

Ein Klick aufs Bild vergößert es.

Links hierher:

(402) (0)
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
eisenherz_prinz.txt · Zuletzt geändert: 30.09.2016 13:21 (Externe Bearbeitung)
vorige Seite
 
 
Prince Valiant - In the days of King Arthur Prince Valiant - In the days of King Arthur Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Valid CSS

© 2007-2016 Andreas Schmidt