www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Ingo Ignatzi am Donnerstag, 14.August 2014 um 17:32:54

Ingo Ignatzi (ingoignatzi_at_hotmail_dot_com) am Donnerstag, 14.August 2014 um 17:32:54


Beruf: Unternehmensberater
Alter: 45
Was ist für Sie das grösste Unglück: Krieg und Zerstörung
Wo möchten Sie leben: In der schönsten Stadt des Planeten: in Hamburg (dort lebe ich auch)
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: Liebe und gutes Essen
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Wenn man mich übersieht
Ihre liebsten Romanhelden: Der Graf von Monte Christo
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Christus
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Die Ehefrauen des 20. Juli 1944
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: Pipi Langstrumpf
Ihre Lieblingsmaler: Dali
Ihr Lieblingskomponist: Mozart
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Ehrlichkeit und Stärke
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: Anmut und Liebreiz
Ihre Lieblingstugend: Humor
Ihre Lieblingsbeschäftigung: Reisen
Wer oder was hätten Sie sein mögen: kath. Priester
Ihr Hauptcharakterzug: Lustig und hilfsbereit, manchmal zynisch
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Ehrlichkeit und Freude
Ihr größter Fehler: Das weiß ich noch nicht
Ihr Traum vom Glück: Freude, Liebe, Gesundheit und ein gutes Auskommen
Was wäre für Sie das größte Unglück: Der Verlust von geliebten Menschen
Was möchten Sie sein: Ein guter Mensch, was wahrlich nicht immer gelingt
Ihre Lieblingsfarbe: marineblau
Ihre Lieblingsblume: Ich mach mir nichts aus Blumen
Ihr Lieblingsvogel: Ich mach mir nichts aus Vögeln
Ihr Lieblingsschriftsteller: Hemingway
Ihr Lieblingslyriker: Goethe
Ihre Helden in der Wirklichkeit: Die Jungs von der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), weil sie ihr Leben für andere riskieren. Also: immer fleißig spenden!!
Ihre Heldinnen in der Geschichte: Jeanne d'Arc
Ihre Lieblingsnamen: Constantin. So heißt mein Sohn.
Was verabscheuen Sie am meisten: Wenn Menschen Freude am Bösen haben.
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Feiglinge und Verräter
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: Die Schlacht bei den Thermopylen (Leonidas von Sparta gegen die Perser)
Welche Reform bewundern Sie am meisten: Ich hätte eine Reform bewundert, wenn die Steuererklärung auf einen Bierdeckel gepasst hätte
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Weisheit
Wie möchten Sie sterben: Im Gebet und möglichst schmerzfrei
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: Zurechnungsfähig
Ihr Motto: Per tenebras ad lucem! (Durch die Finsternis zum Licht! - Das Motto meiner Studentenverbindung)
Kommentar: Mal schauen...

Letzte Aktualisierung / last modified: 03/09/2014 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
1 User online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online