www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Michael Schulte am Sonntag, 22.Dezember 2013 um 03:19:32

Michael Schulte (mgws_at_gmx_dot_de) am Sonntag, 22.Dezember 2013 um 03:19:32


Beruf: Schriftsteller, Maler
Alter: 72
Was ist für Sie das grösste Unglück: deutscher Frohsinn
Wo möchten Sie leben
: New York
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück
: ein Orgasmus in leicht angetrukenem Zustand
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten
: die aus einem Irrtum begangenen
Ihre liebsten Romanhelden
: Kapitän Ahab, Cécile (Fontane), Onkel Toby, Vathek
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Romulus der Große
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit
: alle, die mich ertragen
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung
: Cécile, Hedda Gabler, Tante Frieda
Ihre Lieblingsmaler
: Giotto, Bosch, Brueghel d.Ä, Wols, Cy Twombly
Ihr Lieblingskomponist: Beethoven
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten
: für einen da zu sein
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten
: für einen da zu sein
Ihre Lieblingstugend: Zorn auf alle Politiker, die unseren Planeten in den Abgrund treiben
Ihre Lieblingsbeschäftigung: Mein Schlafzimmer geht Sie nichts an
Wer oder was hätten Sie sein mögen
: Chaplin
Ihr Hauptcharakterzug
: Ungeduld
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten
: daß sie für mich da sind
Ihr größter Fehler
: Ungeduld
Ihr Traum vom Glück
: ein Penthouse in New York
Was wäre für Sie das größte Unglück
: zu sterben
Was möchten Sie sein: was ich bin
Ihre Lieblingsfarbe: rot
Ihre Lieblingsblume
: oranger Mohn
Ihr Lieblingsvogel
: Spatz
Ihr Lieblingsschriftsteller: William Beckford
Ihr Lieblingslyriker
: Friederike Kempner
Ihre Helden in der Wirklichkeit
: Demonstranten
Ihre Heldinnen in der Geschichte
: die Frauen von CDU-Politikern
Ihre Lieblingsnamen
: Alban, Elaine
Was verabscheuen Sie am meisten
: Dummheit
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten
: da reicht der Platz nicht aus
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: keine
Welche Reform bewundern Sie am meisten
: ???
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: spielend leicht Sprachen zu erlernen
Wie möchten Sie sterben
: ohne Siechtum
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung
: heiter gelassen
Ihr Motto
: lebe wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben

Letzte Aktualisierung / last modified: 07/01/2014 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
1 User online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online