www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Der Earl am Samstag, 05.November 2011 um 20:26:56

Der Earl (der_earl_at_gmx.de) am Samstag, 05.November 2011 um 20:26:56
---------------------------------------------------------------------------
Beruf: Philosoph, Autor
Alter: alt
Was ist für Sie das grösste Unglück
: Das Gefangensein in einer offensichtlich sinnlosen Welt ohne die Möglichkeit zum anständigen Diskurs, da ich nach all meinem Suchen noch keinen gefunden habe, der mir für dieses Unterfangen würdig erschien.
Wo möchten Sie leben
: Unter Wissenden.
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück
: Eine Illusion.
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten
: Ich verzeihe Verfehlungen niemals; Schuld ist geschehen und kann auch nicht "entschuldigt" werden.
Ihre liebsten Romanhelden
: Zarathustra.
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte : -
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit
: Der Glaube an Helden ist bezeichnend für die Unterwürfigkeit der menschlichen Rasse. Zum Glück bin ich von einem solchen befreit.
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung
: -
Ihre Lieblingsmaler
: Maurits Cornelius Escher
Ihr Lieblingskomponist
: Ludwig van Beethoven
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten
: -
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten
: -
Ihre Lieblingstugend
: Ehrgeiz.
Ihre Lieblingsbeschäftigung
: Werke erschaffen. (gemeint sind Schriften, Musikstücke, Kunstwerke von überragender Qualität)
Wer oder was hätten Sie sein mögen
: Niemand geringeres als ich selbst, denn was sollte ich der Perfektion vorziehen.
Ihr Hauptcharakterzug
: Arroganz.
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten
: Ich habe, wie weiter oben bereits angedeutet, keine Freunde, da deren Nichtwissen möglicher Weise mein eigenes Prestige schädigen könnten.
Ihr größter Fehler
: Perfektion kennt keine Fehler.
Ihr Traum vom Glück : Die Existenz desselbigen.
Was wäre für Sie das größte Unglück : Der Verlust meines Intellekts.
Was möchten Sie sein
: Ich würde dem menschlichen Körper die Forn einer omnipräsenten Kraft vorziehen.
Ihre Lieblingsfarbe : Blau
Ihre Lieblingsblume : Maiglöckchen
Ihr Lieblingsvogel : Adler
Ihr Lieblingsschriftsteller : Ich selbst
Ihr Lieblingslyriker : Ich selbst
Ihre Helden in der Wirklichkeit
: Die Antwort auf diese Frage sollte wohl nicht mehr nötig sein.
Ihre Heldinnen in der Geschichte
: ...
Ihre Lieblingsnamen
: Earl.
Was verabscheuen Sie am meisten
: Die Tragödie unseres Lebens.
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten
: Die Freimaurer.
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten
: Caesars "De bello Gallico"
Welche Reform bewundern Sie am meisten
: Die neue Rechtschreibereform.
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen
: Es gäbe keine, welche mir einfallen wollte, die ich nicht ohnehin schon besitze, oder zumindest durch meinen Intellekt substituieren könnte.
Wie möchten Sie sterben
: ehrenvoll.
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung
: übermenschlich.
Ihr Motto
: Einem Leuchtfeuer gleichend aufsteigen, um die Welt mit meiner Geisteskraft zu erleuchten.
Kommentar: Nie kann ein Fragebogen dem wirklichen Wesen des Befragten gerecht werden.

Letzte Aktualisierung / last modified: 07/05/2013 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
1 User online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online