www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Peter Edelsbrunner am Dienstag, 28 Dezember, 2010 um 13:40:23

Peter Edelsbrunner (peter.edelsbrunner_at_gmx_dot_at) am Dienstag, 28 Dezember, 2010 um 13:40:23


Beruf: Student
Alter: 23
Was ist für Sie das grösste Unglück: meine geliebten Menschen zu verlieren oder leiden zu sehen
Wo möchten Sie leben: in einer ruhigen Ecke Osttirols
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: zufriedene Momente mit Freundin und Familie und Freunden
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Benehmensfehler
Ihre liebsten Romanhelden: die aus niedriger gesellschaftlicher Schicht großes Glück gefunden haben und viel erreicht haben
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Marquis de Sade
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Angela Merkel,
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: Alle von Goethe
Ihre Lieblingsmaler: Joan Miro
Ihr Lieblingskomponist: Franz Schubert
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Offenheit
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: Hingabe
Ihre Lieblingstugend: Offenheit
Ihre Lieblingsbeschäftigung: ruhige Zeit mit meinen liebsten Menschen verbringen
Wer oder was hätten Sie sein mögen: Ich
Ihr Hauptcharakterzug: Offenheit
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Freude am gemeinsamen sein mit mir
Ihr größter Fehler: Egozentrismus
Ihr Traum vom Glück: in zwanzig Jahren mit meiner Frau fünf Kinder haben, eine Assistenzprofessur in meinem favorisierten Bereich (Fragebogenerstellung für Kinder und Jugendliche) und allen meinen FreundInnen und meiner Familie geht es gut
Was wäre für Sie das größte Unglück: schwere Krankheit / Freundin verlieren
Was möchten Sie sein: Ich
Ihre Lieblingsfarbe: rot
Ihre Lieblingsblume: Kamille
Ihr Lieblingsvogel: Rabe
Ihr Lieblingsschriftsteller: Mario Vargas Llosa
Ihr Lieblingslyriker: Goethe
Ihre Helden in der Wirklichkeit: Angela Merkel, Mein Vater
Ihre Heldinnen in der Geschichte: Frank Zappa
Ihre Lieblingsnamen: Sophie, Peter
Was verabscheuen Sie am meisten: geistige Debilität die zu bösen, undurchdachten Dingen führt
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Kreuzritter
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: Waffenstillstände & absichtliche Nichtschießer
Welche Reform bewundern Sie am meisten: Säkularisierung
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Sensibilität
Wie möchten Sie sterben: alt & bei meinen Liebsten, mit vielen UrururenkelInnen
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: gut
Ihr Motto: anything, anywhere, anytime - for no reason at all
Kommentar: Fernsehen ist der Teufel, Red Bull ist sein kleiner Bruder

Letzte Aktualisierung / last modified: 03/09/2014 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
2 Users online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online