www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Simone am Sonntag, 8 Januar, 2006 um 15:09:42

Simone (quietschgelb_at_arcor.de) am Sonntag, 8 Januar, 2006 um 15:09:42
Beruf: Studentin
Alter: 20
Was ist für Sie das grösste Unglück: einen geliebten Menschen zu verlieren
Wo möchten Sie leben: das Land ist nicht so wichtig.. wo ich ein Gefühl von Heimat habe.., 
Liebe und Geborgenheit ist.
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: ..kann ich nicht definieren - das muss man fühlen... 
Glück ist ein Zustand innerer Zufriedenheit
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Fehler, die denjenigen irgendwie menschlich, 
und liebenswürdig machen
Ihre liebsten Romanhelden: Santiago in "Der Alchimist" von Paulo Coelho
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Die Geschwister Scholl
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Waris Dirie
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: Jeanne d'Arc
Ihre Lieblingsmaler: Lieblingskünstler: Wolfgang Laib - Lieblingsmaler: Salvador Dali, Marc Chagall
Ihr Lieblingskomponist: -
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Charme. Verständnis,Geduld,Ehrlichkeit
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: durch dick u. dünn gehen zu können, 
Humor, Intelligenz, Menschlichkeit
Ihre Lieblingstugend: Ehrlichkeit
Ihre Lieblingsbeschäftigung: das Leben genießen, das Leben verträumen
Wer oder was hätten Sie sein mögen: immer eine Frau
Ihr Hauptcharakterzug: gutmütig
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Da zu sein
Ihr größter Fehler: Selbstzweifel
Ihr Traum vom Glück: Er.   (vis)
Was wäre für Sie das größte Unglück: einen Menschen zu verlieren den ich liebe.
Was möchten Sie sein: ein Vogel um zu fliegen, ein Murmeltier um  mich einzumurmeln
Ihre Lieblingsfarbe: alle warmen Farben.. gelb,orange,rot
Ihre Lieblingsblume: Gänseblümchen
Ihr Lieblingsvogel: Rotkehlchen
Ihr Lieblingsschriftsteller: Hermann Hesse
Ihr Lieblingslyriker: Erich Fried
Ihre Helden in der Wirklichkeit: Alle, die sich in irgendeiner Weise für andere Menschen einsetzen
Ihre Heldinnen in der Geschichte: Mutter Theresa, Sophie Scholl,
Ihre Lieblingsnamen: Helena, Caroline, Thomas, Robin
Was verabscheuen Sie am meisten: Kindesmißbrauch, die Menschenwürde zu ignorieren
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Hitler
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: Keine.
Welche Reform bewundern Sie am meisten: die Demokratie, die nicht selbstverständlich ist
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: ein bisschen extrovertierter zu sein..
Wie möchten Sie sterben: schnell, und nach einem erfüllten Leben
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: Ich? Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. im Moment eher betrübt
Ihr Motto: Gib jedem Tag die Chance dein schönster zu werden 
Kommentar: http://www.heavenstar.de/t43.htm - WAS ZUM NACHDENKEN
Letzte Aktualisierung / last modified: 06/12/2011 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
1 User online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online