www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Melanie Müller am Freitag, 20 Oktober, 2006 um 16:42:08

Melanie Müller (MelaMe_at_gmx.net) am Freitag, 20 Oktober, 2006 um 16:42:08


Beruf: Studentin
Alter: 25
Was ist für Sie das grösste Unglück: Wenn jemand stirbt, den ich liebe
Wo möchten Sie leben: In Hamburg
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: Liebe
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Angst
Ihre liebsten Romanhelden: Werther, Ronja Räubertochter
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Platon
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Meine Schwester
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: Miss Marple
Ihre Lieblingsmaler: Mark Rothko
Ihr Lieblingskomponist: Mozart, Eric Satie
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Intelligenz, Sensibilität, Musikalität, Treue
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: Intelligenz, Sensibilität, Musikalität, Stil
Ihre Lieblingstugend: Ehrlichkeit
Ihre Lieblingsbeschäftigung: Kochbücher lesen
Wer oder was hätten Sie sein mögen: Tänzerin
Ihr Hauptcharakterzug: Sensibel
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Geselligkeit, Zuverlässigkeit
Ihr größter Fehler: oft zu ängstlich
Ihr Traum vom Glück: ein Mann,den ich liebe, zwei bis drei Kinder, Erfolg im beruf, Gesundheit
Was wäre für Sie das größte Unglück: Krankheit, Tod
Was möchten Sie sein: Ich?
Ihre Lieblingsfarbe: rot
Ihre Lieblingsblume: Orchidee
Ihr Lieblingsvogel: Papageien (denen kann man wenigstens was beibringen)
Ihr Lieblingsschriftsteller: Goethe, Astrid Lindgren
Ihr Lieblingslyriker: Ingeborg Bachmann, Paul Celan
Ihre Helden in der Wirklichkeit: Nelson Mandela
Ihre Heldinnen in der Geschichte: ?
Ihre Lieblingsnamen: Anna
Was verabscheuen Sie am meisten: Überheblichkeit
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Hitler
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: ?
Welche Reform bewundern Sie am meisten: Die zweite Lautverschiebung. Geht das als Reform durch?
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Französisch können wie ein Franzose
Wie möchten Sie sterben: einschlafen und nicht mehr aufwachen
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: wach
Ihr Motto: There's nothing either god or bad, but thinking makes it so (Hamlet)

Letzte Aktualisierung / last modified: 03/09/2014 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
2 Users online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online