www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Karl Rapp am Sonntag, 7 Januar, 2001 um 19:58:44

Karl Rapp (k.rapp_at_t-online.de) am Sonntag, 7 Januar, 2001 um 19:58:44
Beruf: Unternehmerberater
Alter: 53
Was ist für Sie das grösste Unglück: künstlich am Leben gehalten zu werden
Wo möchten Sie leben: So bald wie möglich wo es wärmer ist als hier im Allgäu
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: Frieden und Verständnis in Familie und Freundeskreis
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: die eingesehen werden
Ihre liebsten Romanhelden: kenne ich keine
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Jesus Christus
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: unbekannt
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: unbekannt
Ihre Lieblingsmaler: Caspar David Friedrich, Spitzweg
Ihr Lieblingskomponist: Johann Sebastian Bach
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Verlässlichkeit
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: Verständnis
Ihre Lieblingstugend: verlässlich zu sein
Ihre Lieblingsbeschäftigung: nachdenken
Wer oder was hätten Sie sein mögen: Jugendmissionar
Ihr Hauptcharakterzug: ernste Grundstimmung
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: daß sie viel leichter leben
Ihr größter Fehler: destruktiven Gedanken nachhängen
Ihr Traum vom Glück: Menschen wirklich helfen zu können, besonders materiell
Was wäre für Sie das größte Unglück: künstlich am Leben gehalten zu werden
Was möchten Sie sein: ein angenehmer Zeitgenosse für alle in meiner Umgebung
Ihre Lieblingsfarbe: dunkelblau
Ihre Lieblingsblume: Sonnenblume
Ihr Lieblingsvogel: Eichelhäher
Ihr Lieblingsschriftsteller: Haussmann
Ihr Lieblingslyriker: Hermann Hesse
Ihre Helden in der Wirklichkeit: Martin Luther King
Ihre Heldinnen in der Geschichte: Die Frau vom Hermann (Tusnelda)
Ihre Lieblingsnamen: Bianca, Siegfried
Was verabscheuen Sie am meisten: Lüge in jeder Form
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Ivan der Schreckliche und seine "Nachfolger"
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: keine einzige
Welche Reform bewundern Sie am meisten: die Rentenreform
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Sprachbegabung für Fremdsprachen
Wie möchten Sie sterben: wenn dann schnell
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: offen und voller Tatendrang
Ihr Motto: jetzt oder nie
Kommentar: Nimm Dein Leben selbst in die Hand und warte auf niemand der Dir hilft!
Letzte Aktualisierung / last modified: 04/08/2011 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
1 User online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online