www.hillschmidt.de - Familienhomepage aus Bubenheim/Rheinhessen/Deutschland

Dani Koch am Donnerstag, 27 September, 2001 um 16:12:47

Dani Koch (daniela.koch_at_drsp.de) am Donnerstag, 27 September, 2001 um 16:12:47
Beruf: Herrgottschnitzer
Alter: 26
Was ist für Sie das grösste Unglück: das er die Würfel weglegt, und es nicht bei seinem voyeurismus bleibt
Wo möchten Sie leben: Das kann ich jetzt noch nicht sagen. frag mich das in 2000 Jahren wieder
Was ist für Sie das vollkommene irdische Glück: muß es denn irdisch sein? Der Acturus gefällt mir sehr.
Welche Fehler entschuldigen Sie am ehesten: Die von charakterschwachen Persönlichkeiten
Ihre liebsten Romanhelden: Maskull, Belial, Oblomow und Herr Stolz, Fabian (von E. Kästner),
Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte: Erasmus von Rotterdam, Giordano Bruno, Thomas Morus, 
Friedrich Nietzsche, John Milton, das Pferd von Alexander dem Großem "Bukefalon", Tiglar Pileser II.
Ihre Lieblingsheldinnen in der Wirklichkeit: Muß ich lange überlegen,
Ken Sarowiva, vielleicht Salvatore Alliende, Heisenberg, Erwin Schrödinger, Niels Bohr,
Menschen die täglich für humanität kämpfen, sich nicht einschüchtern lassen,
die die nicht "Foto-Sozial" (wirds auch dokumentarisch festgehalten meine gute Tat?) sind.
Ich habe das Gefühl es werden immer weniger.
Fast wie im ALTEN ROM, Brot und Spiele fürs Volk, damit der Mob nicht nachdenkt.
Ihre Lieblingsheldinnen in der Dichtung: fällt mir keiner ein
Ihre Lieblingsmaler: Hieronymus Bosch, Jan Vermeer, Escher
Ihr Lieblingskomponist: Bedrich Smetana
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten: Oh, ich mag diese Fragen nicht,
und noch weniger mag ich die daraus resultierenden Antworten. Das klingt irgendwie alles so
kitschig, wie ein schlechter amerikanischer Film.
Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten: Dito
Ihre Lieblingstugend: Fragen sie mich lieber nach meinen lieblings Untugenden:
Tafel der Weisen, fast alle der sieben Sünden: Hochmut, Zorn...
Ihre Lieblingsbeschäftigung: wechselt. sporadischer Alkoholkonsum, lesen....
Wer oder was hätten Sie sein mögen: gute Frage, nächste
Ihr Hauptcharakterzug: sag ich nicht.
Was schätzen Sie bei ihren Freunden am meisten: Wenns Freunde sind.
Ihr größter Fehler: das ich meine Daten preisgab ...
Ihr Traum vom Glück: habe ich vergessen
Was wäre für Sie das größte Unglück: das mir die Antwort für die vorausgegangende Frage wieder einfällt
Was möchten Sie sein: groß
Ihre Lieblingsfarbe: schwarz
Ihre Lieblingsblume: Schlafmohn, kleiner scherz
Ihr Lieblingsvogel: der Kolk-Rabe
Ihr Lieblingsschriftsteller: John Milton
Ihr Lieblingslyriker: Fällt mir jetzt nur "Der Panhter" von R.Maria Rilke ein
Ihre Helden in der Wirklichkeit: hatte wir schon einmal eine ähnliche Fragestellung hier in diesem Test??
Ihre Heldinnen in der Geschichte: xxx
Ihre Lieblingsnamen: xxx
Was verabscheuen Sie am meisten: Denunzianten, heuchler, also 99,99% der menschlichen Lebensform
Welche geschichtliche Gestalten verachten Sie am meisten: Fast alle Machtinhaber. 
Könige, Päpste .....Stadthalter, Bürgermeister, Senatoren
Welche militärischen Leistungen bewundern Sie am meisten: eine Schlacht zu gewinnen, ohne zu schlachten
Welche Reform bewundern Sie am meisten: eine die auch etwas bewirkt, etwas gutes bewirkt für Menschen 
die keine Lobby haben. (Gabs es so etwas schon mal?)
Welche natürliche Gabe möchten Sie besitzen: Zaubern, gut wie böse
Wie möchten Sie sterben: schnell
Ihre gegenwärtige Geistesverfassung: morbide, müde,
Ihr Motto: was wollt ihr denn hören?
Kommentar: Ich weis nicht warum ich das getan habe
Letzte Aktualisierung / last modified: 04/08/2011 [Administrator]
© 1999-2016 Andreas Schmidt
webdesign by beesign / wien
 WebsiteBaker 2.8.3 - Design by beesign / wien
3 Users online.
© 1999-2016 Andreas Schmidt

1 User online