Prinz Eisenherz Prinz Eisenherz
»Thule«
Übersetzungen dieser Seite:

Thule

Bezeichnung in der Antike für den nördlichsten bekannten Teil der Welt

Zum ersten Mal wurde Thule erwähnt von Pytheas von Massilia, einem griechischen Seemann aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. Tacitus bezeichnete mit Thule die größte der Shetland-Inseln. Die Römer benutzten den Ausdruck Ultima Thule für das entfernteste unbekannte Land. Heute wird Thule meist mit dem mittelnorwegischen Küstengebiet gleichgesetzt.

Aguar, der Vater von Eisenherz, ist der König von Thule, das er mit gerechter Hand beherrscht. So versucht er, einiges von König Arthur abzuschauen und das Christentum in Thule einzuführen, oft machen ihm aber seine streitbaren Wikinger einen Stich durch die Rechnung. Auch wenn Eisenherz oft in der Welt unterwegs ist, zieht es Eisenherz und seine Familie immer wieder zu den schroffen Küsten seiner windumtosten Heimat.

Seiten: 1/1, 80/2

Links hierher:

(281) (0)

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
thule.txt · Zuletzt geändert: 28.02.2014 10:41 von admin
vorige Seite
 
 
Prince Valiant - In the days of King Arthur Prince Valiant - In the days of King Arthur Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Valid CSS

© 2007-2016 Andreas Schmidt