Prinz Eisenherz Prinz Eisenherz
»Merlin«
Übersetzungen dieser Seite:

Merlin

Merlin Ambrosius, weiser Zauberer

Merlin ist der erste Berater von König Arthur (und somit auch in seinem Kriegsrat) und der Kunst der Zauberei mächtig. Merlin half König Arthur, die Krone für England zu sichern. Auf Camelot ging das Gerücht herum, dass Merlin das Kind einer Nonne war, die von einem teuflischen Geist verführt worden war. Diese interessante Mischung habe ihm die Zauberkräfte verliehen, die er aber nur für gute Zwecke einsetzen konnte.

Ein Hexenmeister ist immer darauf bedacht, dass niemand sich ein Bildnis von ihm macht, damit kein Feind ihm mit Hilfe des Bildes seine Kräfte raube. So weiß man nichts Genaues, wie Merlin ausgesehen haben mag, doch er wird meistens geschildert als ein Mann mit einem dichten wallenden Bart, tiefliegenden, leuchtenden Augen und der üblichen Hexenmeisterkleidung, bestehend aus einem spitzen Hut und einem fließenden Gewand, das mit den Zeichen des Tierkreises bestickt ist.

Merlin hatte besondere Macht über Metall, Wasser und Gestein. Dadurch konnte er ein Schwert in einen Amboss hineinjagen, einen Mühlstein schwimmen lassen, das wütende Meer beruhigen und die Mauern der Burg Camelot dazu veranlassen, die Feinde hinabzuschleudern, wenn diese versuchten hinaufzuklettern. Merlin konnte auch in die Zukunft sehen, doch König Arthur glaubte nicht immer seinen Voraussagen. Leider schützten Merlins Zauberkräfte ihn selbst nicht vor menschlichen Schwächen. Er wurde von Nimiane, der Dame vom See, verführt, und sie brachte ihn dazu, ihr die Zaubersprüche und Beschwörungsformeln beizubringen. Als sie seiner überdrüssig geworden war, wandte sie einen dieser Sprüche an und verwandelte Merlin in eine Eiche.

Merlin taucht häufig auf als ein Lehrer Eisenherz’, der ihm Tricks der Magie verrät und geheimnisvolle Hilfen gibt. Merlin wohnt in einem Turm nahe Camelot am Wundergarten. Er schenkt Eisenherz die ersten Waffen eines Ritters. Eisenherz sucht ihn auf, als er Gawain aus der Gewalt der Fee Morgana befreien will.

Seiten: 19/1, 60/2, 62/2, 64/2, 94/3, 98/3, 100/3

Links hierher:

(277) (0)
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
merlin.txt · Zuletzt geändert: 30.09.2016 13:21 (Externe Bearbeitung)
vorige Seite
 
 
Prince Valiant - In the days of King Arthur Prince Valiant - In the days of King Arthur Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0 Valid CSS

© 2007-2016 Andreas Schmidt