Am Anfang ... Zum Thema Quizspiele Hilfsmittel Newsletter Forum Gästebuch Der Autor

Im Folgenden zitiere ich aus einem eMail von Michael aus Dresden, der alle Bibelquizzes ausprobiert hat und in seiner Gemeinde einsetzt:

... Vor allem aber finde ich die Offline Varianten sehr hilfreich. Ich habe sie jetzt auf meinen Laptop geladen und letzte Woche in der Jungen Gemeinde getestet. Wir haben fast drei Stunden mit großem Spaß und auch einiger Spannung gespielt. Dazu muss man sagen, dass ich in einem DDR Neubaugebiet als Gemeindepädagoge arbeite. Die Jugendlichen sind alles andere als Bibelfest. Darum ist es mir wichtig, ihnen auf vielfältige Form das Wort Gottes weiterzugeben. Die Spielform [es geht um "Wer wird Biblionär ?"] ist sicher nicht sehr tiefgründig, aber immerhin schon spannend, was sie alles entdecken. Wir haben dann gegen Ende so gespielt, dass wir unbedingt die 1 Mio Frage erreichen wollten. D.h. ich habe sie antworten lassen, aber dann korrigiert, wenn es falsch war - so haben wir es nach zwei drei Anläufen geschafft (ich wusste auch nicht alles ;-))). Wir haben es übrigens so gespielt, dass wir das Bild per Beamer für alle sichtbar gemacht haben. Es wurde in drei Teams gespielt und ich habe dann immer die Eingaben am Laptop vorgenommen.
Inzwischen habe ich die Spiele auch schon in Kindergruppen probiert - ebenfalls mit viel Erfolg und großem Spaß. Also die Offline Variante ist für die Gemeindearbeit auf jeden Fall eine echte Hilfe, weil ja vor Ort häufig kein Internetanschluss da ist.


Weitere Einsatzberichte finden Sie unter www.biblionaer.de. Insbesondere möchte ich hinweisen auf die Berichte

Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Erfahrungen mit dem Einsatz von Bibelquiz-Spielen in der Gemeinde mitzuteilen: bitte eine eMail an mich!