Blog auf www.hillschmidt.de

Carlsen Band 86

Band 86 reicht nun bis ins Jahr 2011.
Allerdings wird ein im Ansatz interessanter Handlungsstrang wieder zu sehr aufs Phantastische reduziert: Familie Eisenherz hat Neider auf Camelot, die Arn und Eisenherz' Ansehen beschädigen ... mit Hilfe von Hexenzauber. Aleta entpuppt sich als Helferin in der Not ... mit Hexen-Gegenzauber ...
Die Zeichnungen sind eher lieblos als detailgenau - die Qualität hängt wohl zu sehr an der Tagesform Giannis. Und wenn Schultz sich doch nur wieder auf realistischere Plots besinnen würde ...

Wiederaufnahme "Prinz Eisenherz"

Nach der Premiere im Kleinen Haus des Staatstheater Wiesbaden konnte ich nun auch die Wiederaufnahme erleben.
Interessant: viele Plätze blieben leer, und das Publikum ist deutlich jünger geworden, auch viele Eltern(teile) mit Kind(ern).
Die Spielfreude der Premiere scheint leider den Akteuren abhanden gekommen sein - irgendwie lustlos spulten sie ihren Text ab. Der parodierende Grundton ist allerdings geblieben, und eine gewisse Grundkenntnis der Abenteuer ist empfehlenswert, aber nicht notwendig.
Allen Besuchern viel Spaß an dieser Art, Hal Foster für eine Theaterbühne aufzubereiten!