Blog auf www.hillschmidt.de

Carlsen Band 84

Band 84 der Carlsen Werkausgabe von Prinz Eisenherz war gestern im Briefkasten und wurde gleich gelesen.

Die Bilder sind bunt und farbig, aber gerade Details im Hintergrund sehr schwach (um es deutlicher zu sagen: nicht vorhanden!). Einige Szenen sind dafür sehr gut gestaltet.

Die Story: wie - leider - mittlerweile gewohnt: phantastisch ... also weit weg von der Realität der damaligen Epoche. Zudem findet mal wieder ein Rückgriff auf die Anfänge unseres Helden statt - wie bewegte er sich übers Moor im Fennland? Genau!

Insgesamt aber bin ich ja froh, die neueren Seiten dank Carlsen lesen zu können - bis ins Jahr 2009 reicht die Werksausgabe nun.

Website und Lexikon sind bereits aktualisiert.